eBook Reader – Finde den Reader der zu dir passt!

Du kannst eBooks auf dem Tablet, Handy oder PC lesen, doch wirst du früh merken dass deine Augen  schnell Müde werden. Mir persönlich würde das jetzt nicht so viel ausmachen wenn da nicht der Akku wäre, mich stört es ja so schon das ich mein Smartphone jeden Abend laden muss und es trzd nicht den ganzen Tag hält. Wohlgemerkt lese ich meine eBooks nicht auf dem Smartphone. Da kommen mir die eBook Reader recht. Das Display ist nicht so hell, ich kann täglich lesen und den Akku brauche ich nur jede Woche zu laden. eBook Reader gibt es schon in jeder Preisklasse, von Einsteiger Modellen die du unter 100€ bekommst bis hin zur Premium Variante für Knapp 300€. Klar findest du auch welche für über 500€ aber wir müssen doch nicht übertreiben oder?


Was muss ich beim Kauf eines eReader beachten?

Eebook reader kaufenrstmal solltest du dir überlegen was du für ein Leser bist. Liest du gerne abends dann solltest du darauf achten das der Reader eine eingebaute Hintergrundbeleuchtung hat. Falls du vor hast in der Badewanne oder am Strand zu lesen dann sollte er wasserdicht und Staubfest sein. Das Display sollte nicht Spiegeln, Sei bitte vorsichtig beim Kauf von günstigen Readern die keine Namenhafte Marke haben. Das Problem an vielen günstigen No-Name Geräten ist das Display, Marken Geräte nutzen die E-Ink Technologie wobei No-Name Geräte oft mit einem Günstigeren LCD-Display ausgeliefert werden. Schon bevor du deinen ersten eBook Reader kaufst solltest du dir Gedanken machen wo du deine eBooks kaufen möchtest. Falls du gerne Amazon Unlimited(eBook Flatrate) nutzen möchtest oder deine elektronischen Bücher bei Amazon kaufen wirst, dann solltest du dich für einen Kindle eBook Reader entscheiden. Wenn du aber Beispielsweise bei Thalia, Weltbild und co Einkaufen möchtest kannst du jeden x beliebigen eReader verwenden außer natürlich Kindle.


Welche Hersteller für eBook Reader gibt es?

Amazon Kindle (Mich kannst du öffnen!)

Amazon Kindle

Wer von uns kennt Amazon nicht? Wahrscheinlich wirst du dir selbst eingestehen, dass dir niemand einfällt. Das wird wohl einer der vielen gründe sein weswegen der Kindle eBook Reader so beliebt ist.

ModellErschienenDetails
Kindle (1. Generation)2007
Kindle (2. Generation)2009
Kindle DX (2. Generation)2009
Kindle Keyboard (3. Generation)2010
Kindle (4. Generation)2011
Kindle Touch (4. Generation)2011
Kindle (5. Generation)2012
Kindle Paperwhite (5. Generation)2012
Kindle Paperwhite (6. Generation)2013
Kindle (7. Generation)2014
Kindle Voyage (7. Generation)2014
Kindle Paperwhite (7. Generation)2015
Kindle (8. Generation)2016
Kindle Oasis (8. Generation)2016
Kindle Oasis (9. Generation)2017

Tolino (Mich kannst du öffnen!)

Tolino

In meinen Augen der Größte Gegenspieler zum Kindle eReader, wie bei Amazon findest du bei Tolino eine große Auswahl von Readern. Für jede Preisklasse und alle Bedürfnisse, hat Tolino einen Passenden eBook Reader.

ModellErschienenDetails
Tolino Shine2013
Tolino Vision2014
Tolino Vision 22014
Tolino Shine 2 HD2015
Tolino Vision 3 HD 2015
Tolino Vision 4 HD 2016
Tolino Page 2016
Tolino Epos 2017

Sony (Mich kannst du öffnen!)

Sony

Gute 4 Jahre ist es her das Sony seine eReading Sparte eingestellt hat, doch haben immer noch viele von uns einen Sony eReader. Im Verkauf sind diese auch noch zu erhalten, weswegen er bei einer Aufzählung nicht fehlen Darf.

Kobo (Mich kannst du öffnen!)

Kobo

Ein auf eReading spezialisiertes Unternehmen mit eigenen eBook Readern im Sortiment. Bei Kobo kannst du dir sicher sein, was für dein Geld zu bekommen.

PocketBook (Mich kannst du öffnen!)

PocketBook

Ebenfalls ein Unternehmen wo du dir sicher sein kannst, dass es zu den Weltweiten Marktführern gehört. Besonders Beliebt ist der eReader in ehemaligen UDSSR Staaten.

Bookeen (Mich kannst du öffnen!)

Bookeen

Ein Europäisches Unternehmen mit Sitz in Frankreich. Du solltest aber wissen, dass du die eReader von Bookeen bei uns in Deutschland nicht in Geschäften findest.


Funktionen auf die du achten solltest vor dem Kauf

Ich habe dir aus den Ganzen Informationen die du bei uns findest eine kurze Checkliste erstellt. Wenn dein Wunsch eReader dir das alles bietet dann kannst du ohne schlechtes Bauchgefühl zugreifen.

✅ Display: e-Ink
✅ Beleuchtung: automatisch oder manuell
✅ Shop-Anbindung: integriert Shop für eBooks
✅ Steuerung: Touch


Wo wirst du deine eBooks kaufen oder Leihen?

Bevor du dir einen eBook Reader kaufen kannst, solltest du dir überlegen woher du deine eBooks beziehst. Nicht jeder eReader ist kompatibel mit jedem Format.

Amazon

Falls du deine digitalen Bücher bei Amazon Kaufen möchtest oder sogar Kindle Unlimited(eBook Flatrate) nutzen möchtest, dann solltest du auf jeden Fall zu einem Gerät von Kindle greifen.

Andere Webseiten

Wenn du aber schon eBooks hast die du nicht bei Amazon erworben hast oder vor hast deine e-bücher auf Webseiten wie Thalia und co zu kaufen, dann kannst du dir fast jeden eBook Reader zulegen.

Online Bibliothek

Viele Bibliotheken bieten Mitgliedern die Möglichkeit sich eBooks auszuleihen. Wenn du dieses Angebot nutzen möchtest, solltest du nicht zu einem Kindle eBook Reader greifen.


Unterschiede bei den Formaten

Wie dir sicherlich schon aufgefallen ist, sind Formate ein wichtiges Thema bei eReadern. Auf der Startseite  unter: "Welche Formate gibt es?" habe ich die unterschiedlichen Formate etwas genauer erklärt. Nicht vergessen: eBooks die du bei Amazon gekauft hast, kannst du nur mit Kindle Geräten lesen.


Was muss ich beim Display beachten?

eBook Reader DisplayWie schon oben beschrieben sollten wir besonders darauf achten das es sich um ein E-Ink oder auch E-Paper Display genannt handelt. Ich erkläre dir erstmal wieso es bei einem eBook Reader kein LCD Display tut. Wie ich dir oben beschrieben habe, sind eReader schonend für die Augen und halten lange durch ohne geladen zu werden. Der Grund dafür ist das Display, E-Paper Displays verbrauchen sehr wenig Strom und haben einen sehr guten Kontrast. Das Ziel der Hersteller ist es Papier so gut es geht zu imitieren und wenn ihr meine Meinung wissen wollt: es ist ihnen gelungen. Oft sehe ich dass Anbieter mit 150+ PPI( Pixel pro Zoll )werben. Aber wie viel  PPI sind ausreichend? Du kannst auch schon mit weniger PPI Texte lesen, Doch ich würde mir keinen ebook Reader unter 300PPI Kaufen. Du wirst den Unterschied merken dass kannst du mir glauben. Auch wenn du mit weniger PPI texte noch lesen kannst, wirst du bei Bildern und Grafiken erkennen was ich meine. Sie werden dir unscharf und verpixelt vorkommen.

Kontrast

Unter Kontrast kannst du dir den höchstmöglichen unterschied zwischen Schwarz und Weiß vorstellen. Bei einem eBook Reader also zwischen Hintergrund und Schrift.


Wie sieht es mit dem Akku aus?

Ich hab oben schon erwähnt dass der Akku Wochen halten kann. Natürlich gibt es Unterschiede bei der Akku Laufzeit, Geräte von Tolino z.B. haben laut einem Computerbild Test eine längere Laufzeit als Kindle. Ausgenommen davon ist der Kindle Oasis2, Ausgeliefert wird er mit einer Klapphülle die einen eingebauten Akku hat und das Display schützt. Damit verlängert sich natürlich die Lesezeit gewaltig, beim Oasis2 sprechen wir hier von ungefähr 145 Lesestunden.


Verbindungsmöglichkeiten

Bei den meisten Readern kannst du dir deine gekauften eBooks Per WLAN oder USB auf dein Gerät ziehen. Einige Geräte bieten dir gegen Aufpreis die Option sich mit dem Mobilfunk zu verbinden um auch von unterwegs eBooks kaufen oder leihen zu können. Mir selber reicht die Version mit WLAN Komplett aus.

Es gibt bei Tolino Geräte womit man Kostenlos Telekom Hotspots nutzen kann, als Beispiel nenne ich mal den Tolino Shine. Ich finde die Idee und den Gedanken nicht schlecht, sich unterwegs im ICE oder am Bahnhof noch Bücher für die Fahrt kaufen zu können.


Hintergrundbeleuchtung

Das Thema mit der Hintergrundbeleuchtung habe ich oben kurz angesprochen. Auch hier gibt es Unterschiede die du kennen solltest, es gibt Geräte die passen die Helligkeit automatisch an ihre Umgebung an wie wir es schon von Smartphones. Bei anderen dagegen musst du es Manuell einstellen. Ich gehöre eher zu der faulen Sorte von Mensch und habe mich für ein Gerät entschieden was mir diese Aufgabe abnimmt.

Automatische Helligkeit

Mit der Funktion zum automatischen regulieren der Helligkeit wird die Beleuchtung mit Hilfe von Lichtsensoren Perfekt an die Umgebung angepasst. Wenn du es aber Heller oder Dunkler magst, kannst du es natürlich manuell Umstellen.

Manuell einstellbare Helligkeit

Bei Geräten die keinen eingebauten Lichtsensor haben, wirst du die Beleuchtung selbst steuern müssen. Je nach Gerät kannst du es entweder mit Knöpfen oder durch ein Optionen Menü per Touchscreen.

dein eBook Reader hat keine eingebaute Beleuchtung?

Falls du noch einen eReader ohne Beleuchtung hast, kannst du dir eine Leselampe zum anklemmen bestellen.

Letzte Aktualisierung am 20.07.2018 um 15:08 Uhr


Speicherkapazität

Beim Speicher solltest du dein eigenes Leseverhalten kennen, durchschnittlich kann man sagen dass du auf 1GB ca. 1000 eBooks speichern kannst. Mit der Zeit werden eBooks immer aufwendiger, Die Technologie entwickelt sich rasant. Deshalb solltest du dir überlegen wie viel Speicher für dich genügend ist.

Erweiterbar?

Bei einigen eBook Readern besteht die Möglichkeit den internen Speicher durch eine Speicherkarte zu erweitern. In meinen Augen eine wirklich gute Sache.

Bei den meisten eReadern kann man Speicherkarten bis zu 32GB benutzen. Bestseller auf Amazon ist momentan die SanDisk:

Letzte Aktualisierung am 11.09.2018 um 23:24 Uhr


Einstellungsmöglichkeiten im Gerät

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, ich werde jetzt nicht mit hunderten von Wörtern dir jede einzelne Einstellung oder Funktion erklären. Achte bitte darauf dass dein Reader so viele Einstellungsmöglichkeiten bieten wie möglich. Je mehr du einstellen kannst desto Personalisierter wird dein eReader. Um dir Paar Beispiele Aufzählen zu dürfen: Schriftart, Zeilenabstand und Schriftgröße.


Reparatur

Ich hoffe dass du dieses Teil nicht brauchen wirst, aber leider findet man zum Thema Reparatur von eBook Readern sehr wenig. Die Größte Schwachstelle beim eBook Reader ist wie du dir schon denken kannst das Display. Beim eReader hast du 1 Jahr Garantie wie bei vielen anderen Elektronischen Geräten. Nicht vergessen: Garantie ist Kulanz vom Hersteller, Die meisten Hersteller verlangen einen Nachweis dass, kein Eigenverschulden die Ursache für den Schaden ist. In der Regel wirst du das schwer nachweisen können. Falls du dir aber sicher bist dass du keine schuld hast, kannst du deinen eReader zum Hersteller schicken. Bei Amazon läuft das so:

Schritt 1 – Amazon kontaktieren, anliegen schildern und rücksende Adresse erfragen.

Schritt 2 – eBook Reader zu Amazon schicken (Porto zahlst erstmal du) und auf ein Ergebnis warten.

Schritt 3 – Du bekommst deinen eReader repariert zurück geschickt und das Porto wird dir gutgeschrieben.

Bei anderen Herstellern läuft das ähnlich ab. Auf jeden Fall solltest du immer erst den Verkäufer und/oder Hersteller Kontaktieren um den Ablauf zu erfragen.